Datenschutzhinweis

Wir verwenden Session-Cookies, um Ihnen ein optimales Webseitenerlebnis zu ermöglichen. Datenschutzinformationen

AblehnenAkzeptieren

Pilates Präventionskurs §20 - Fit nach Baby in Brinckmansdorf

Gesundheit und Freizeit Rücken Ergonomie
  • Bezuschusst durch Krankenkasse

  • Location
    Timmermannsstrat 4
    PHYSIO die therapeuten
    18055 Rostock
  • ab 14:00
  • von Fr 26.04.2024 bis Fr 05.07.2024

Der Kurs geht über 10x Mal und ist ein gezielter Kurs für  Mamas, die ihre Rückbildung bereits bei der Hebamme beendet haben.

Dieser findet immer freitags in der Zeit von 14:00-15:00 Uhr statt. Die Babys können mitgebracht werden. Allerdings ist darauf zu achten, dass möglichst mit Babyschale angereist wird. 

 

Kurstermine: 26.04.,03.05.,17.05.,24.05.,31.05.,07.06.,14.06.,21.06.,28.06. und 05.07.2024

Pilates ist eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und den Geist - ein systematisches Körpertraining. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Nicht die Quantität, sondern die Qualität der PILATES Übungen ist entscheidend. Dabei spielt auch die Atmung eine entscheidende Rolle, die mit den Bewegungen koordiniert wird. 

In diesem Pilates - Fit nach Baby Kurs legen wir besonderes Augenmerk auf die Wahrnehmung und die Kräftigung des Beckenbodens.  Das Training der Tiefenmuskulatur im Becken und in der Taille verbessert die Beweglichkeit. Des Weiteren liegen die Schwerpunkte in der Aufrichtung des Rumpfes sowie der Haltungsverbesserung und der Kräftigung der Rumpfmuskulatur. Abgerundet wird die Trainingsstunde mit den Bausteinen Dehnung, Beweglichkeit und Entspannung. 

Wer Pilates trainiert, ändert bald seine Bewegungs- und Haltungsgewohnheiten und nimmt so das Training mit in den Alltag. 

Dies ist ein durch die zentrale Prüfstelle für Prävention nach §20 SGB V geprüfter Präventionskurs, der durch die Krankenkasse bezuschusst wird. Nach Abschluss des Kurses erhält jede/r Teilnehmer/in eine Teilnahmebescheinigung (mindestens 80 % Anwesenheit), mit der eine Bezuschussung bei der entsprechenden Krankenkasse beantragt werden kann.


Dokumente:
Keine Dokumente vorhanden